top of page
  • Autorenbilddein-hochzeitsfotograf.ch

Gestaltungstipps für euer Hochzeitsfotobuch

Fotobuch bookfactory.ch

Das Fest der Liebe wird oft in unzähligen Fotos festgehalten. Diese kostbaren Erinnerungen werden dann gerne in einem Hochzeitsfotobuch verewigt, damit man noch lange in den schönen Erinnerungen schwelgen kann. Bookfactory hat ein paar Gestaltungstipps für euch, wie euer Hochzeitsfotobuch besonders schön wird.


Der erste Eindruck zählt:

Wichtig ist, dass der Einband des Fotobuchs zu euch und eurer Hochzeit passt. Orientiert euch dabei an eurem Hochzeitsmotto, sowie am Farb-, Design- und Stil-Konzept. Für alle Brautpaare, die es elegant mögen, ist ein Fotobuch Photographic Plus mit einem Einband aus Leder, Lederfaser oder Japanseide mit Textprägung aus Gold oder Silber genau das Richtige!


Fotobuch Photographic Plus

Der rote Faden:

Entscheidet euch auch beim Inhalt für ein bestimmtes Thema oder eine Farbpalette, die eure Hochzeit widerspiegelt. Ob es sich um eine romantische Vintage-Hochzeit, eine elegante Feier oder eine farbenfrohe Sommerhochzeit handelt – eine konsistente Ästhetik verleiht eurem Fotobuch Kohärenz und Stil!


Das perfekte Layout:

Weniger ist mehr! Wählt nicht fünf Mal dasselbe Foto auf einer Seite. Wählt das beste Foto und gestaltet grosszügig. Falls doch einmal mehrere Fotos auf einer Seite sein sollen, sollten sie zueinander passen. Geometrisch, farblich usw.


Wählt am besten ein paar wenige, verschiedene Layouts, die ihr abwechselnd in eurem Fotobuch verwenden möchtet. So wirkt das Fotobuch harmonisch und doch abwechslungsreich.


Habt Mut zu leeren Flächen, denn so kommen eure Fotos richtig gut zur Geltung! 

       

Extratipp: Mit der Pipette (Farbwähler) in der Software kann man den Hintergrund des Bildes anpassen und so wirkt alles viel harmonischer. Hier wurde zum Beispiel die Farbe vom Blatt für den Hintergrund der anderen Seite verwendet:


Pipette in der Software von bookfactory.ch

Schriftarten:

Die Wahl der richtigen Schriftart kann einen grossen Unterschied in der Wirkung des Fotobuchs machen. Experimentiert mit verschiedenen Schriftarten, um den Text stilvoll zu präsentieren und eine harmonische Balance zwischen Fotos und Worten zu schaffen. Auch hier ist wichtig, dass man einen roten Faden erkennt, also wählt nicht zu viele verschiedene Schriftarten innerhalb des Fotobuchs.


Persönliche Details:

Macht euer Hochzeitsfotobuch zu einem einzigartigen Kunstwerk, indem ihr persönliche Details hinzufügt. Eine Hochzeit wird liebevoll bis ins kleinste Detail geplant: Hochzeitseinladung, Tischkärtchen, Hochzeitstorte und vieles mehr. Solche Details können ein wichtiger Teil in eurem Fotobuch sein. Zudem könnt ihr Sprüche, Songs oder Zitate einfügen, welche eine besondere Bedeutung für euch haben. So macht das Fotobuch noch mehr Freude beim Durchblättern!


Das gewisse Extra:

Euer Hochzeitsfotobuch muss nicht nur aus Fotos und Text bestehen. Ihr könnt auch Platz frei lassen, um andere Erinnerungsstücke wie Eintrittskarten, Liebesbriefe oder getrocknete Blumenblätter einzukleben. So könnt ihr die Atmosphäre und Emotionen eurer Hochzeit perfekt wiedergeben.


Das Wichtigste ist jedoch, dass ihr Freude an eurem Hochzeitsbuch habt! Bookfactory berät euch gerne individuell, damit ihr noch lange an diesen besonderen Tag zurückreisen könnt. Hier erreicht ihr direkt den Kundenservice.


Wir wünschen euch viel Freude bei der Gestaltung!


Dieser Artikel wurde uns von bookfactory.ch zur Verfügung gestellt.

 



Commentaires


bottom of page
Dein-hochzeitsfotograf.ch
Antwortet innerhalb weniger Stunden
Dein-hochzeitsfotograf.ch

Hallo 👋 

Hast du Fragen zu unseren Dienstleistungen?  📸 

👰 🤵 💒

WhatsApp