top of page
Hochzeitsfotograf Appenzell

Verliebt

Verlobt

Verheiratet

DEIN-HOCHZEITSFOTOGRAF.CH

DIE HOCHKARÄTIGSTEN HOCHZEITSFOTOGRAFEN APPENZELLS

HOCHZEITSFOTOGRAF APPENZELL - OSTSCHWEIZ

Hallo liebes Brautpaar. Herzliche Gratulation erstmal dafür, dass ihr euch die Hand fürs Leben reichen möchtet. Egal ob ThurgauSt. GallenGraubünden, Zürich, Luzern, Bern, Basel oder das Appenzellerland, auf Dein-hochzeitsfotograf.ch findet ihr gewiss den passenden Hochzeitsfotografen. Vermöge unseres ausgedehnten Netzwerks können wir alle Kantone sowie das Fürstentum Liechtenstein mit mehreren Partnerfotografen abdecken. Einen ortskundigen Hochzeitsfotograf in Appenzell oder aus der näheren Umgebung zu wählen schickt sich insbesondere dann an, wenn ihr in dieser Gegend ins gemeinsame Eheglück starten möchtet. Ein Kenner mit Heimvorteil läuft regelrecht zu Höchstform auf, wenn es darum geht die schmucksten Plätzchen und angesagtesten Locations Appenzells zu zeigen.

​​​

Blindwütig die Kamera drauf halten und wahllos die Umwelt fotografieren kann jeder, aber pure Emotionen einfangen und dramaturgisch geschickt in den Kasten bringen, das soll gelernt sein. Daher haben wir für euch Profi Hochzeitsfotografen ausgemacht, die es verstehen den Spannungsbogen besonderer Momente auszuhalten, langjährige Erfahrung mitbringen und einen intuitiven Blick fürs Detail haben. Beim Eintauchen in deren Profile stolpert ihr notgedrungen zuerst über deren Biografien. Darin stehen Dinge wie "Hallo Liebes Brautpaar. Ihr sucht nach einem Fotograf in Appenzell? Dann seid ihr bei mir goldrichtig. Ich bin schon seit vielen Jahren im Hochzeitsbusiness unterwegs und durfte zwischen 2012 bis 2023 schon über 400 Hochzeiten fotografieren. Es würde mich ungemein freuen euren besonderen Tag in einzigartigen Fotos für die Ewigkeit festzuhalten." Viel spannender als diese Vorstellungstexte sind jedoch die Fotos. Behaltet beim Betrachten der Hochzeitsbilder allerdings immer im Hinterkopf: Für die abgelichteten Turteltäubchen sind es Momente für die Ewigkeit, für euch sind es bloss Referenzen. Mustert die Darstellungen deshalb dahingehend wie sich die Szenerie zusammensetzt, wie mit gegebenen Lichtverhältnissen umgegangen wird, was für ein Gefühl rüberkommt und wie authentisch die Aufnahme ist. Zumal alle Bildermacher mit der Zeit einen eigenen Stil entwickeln, ist es absolut elementar, dass euch die Bilder unter die Haut gehen. Dazu gilt es zu verstehen, dass es in der Fotografie unterschiedliche Stilrichtungen wie z.B. Vintage, Fine Art, Boho, Storytelling oder etwa die klassische Hochzeitsreportage gibt. Freilich müsst ihr diese Gattungen der Fotografie nicht aus dem Stegreif wissen, aber ihr solltet euch zumindest darüber im Klaren sein, für welche Art von Hochzeitsfotos ihr euch begeistern könnt.

​​​Aufgrund der Tatsache, dass Hingabe und Leidenschaft spontan entstehen und nicht inszeniert werden können, werdet ihr von einem professionellen Hochzeitsfotografen, abgesehen vom Dirigieren der Hochzeitsgäste zu den gemeinsamen Gruppenfotos und vereinzelten Anweisungen beim Brautpaarshooting sowie den Portraits, kaum je Notiz nehmen. Als eine Art stiller Beobachter wird er sich sehr diskret verhalten und ohne Aufsehen zu erwecken den Hochzeitsfeierlichkeiten beiwohnen. Stets mit dem Fotoapparat im Anschlag begibt er sich auf die Lauer nach rührenden Szenen. Darunter fallen nicht nur das erlösende Antippen der Schulter des Bräutigams beim Firstlook oder der grosse Moment des JA-Wortes, wo die Stimme vor Ergriffenheit zu brechen droht, sondern auch der standesgemässe Spalier, bevor mit dem frisch vermählte Hochzeitspaar bei einem wunderbaren Apero angestossen wird. Ihr seht: Zur Hochzeitsfotografie gehört so viel mehr dazu als auf "gut Glück" irgendwelche schicksalhaften Fügungen zu fotografieren und beliebig Schnappschüsse festzuhalten!​

Sofern ein Brautpaar nicht zu einer Blitzhochzeit nach Las Vegas durchbrennt, kommt es um eine minutiöse Hochzeitsplanung nicht herum. Schon bald nachdem ein Wunschdatum feststeht wird nach einer fähigen Hochzeitsfotografin bzw. einem professionellen Hochzeitsfotografen gesucht. Anlässlich dessen trifft man sich zu einem unverbindlichen Vorgespräch, bringt die Wünsche aufs Tapet und schaut ob der Funken springt. Passt alles werden manchmal auch gemeinsam die Locations besichtigt und/oder ein Kennenlernshooting initiiert. So ein Fotoshooting hat den unschlagbaren Vorteil, dass ihr eine Generalprobe am Set erhält und am grossen Tag weit weniger nervös sein werdet. Was notabende kein zu unterschätzender Faktor für gelungene Hochzeitsbilder ist. Je eingespielter Hochzeitspaare und der Kameramann als Team sind, desto authentischer werden die Bilder. Kurzum: Ihr solltet euch vor der Kamera weder zu Posen genötigt sehen noch sonst wie verstellen müssen. Vielmehr solltet ihr euch selber sein können und Spass an der Sache haben.

 

Apropos haben unsere Hochzeitsfotografen neben den heissbegehrten Hochzeitsfotos häufig tolle Zusatzprodukte in petto. Angefangen bei Dankeskarten über Fotogalerien in einer App bis hin zu in Leder gebundenen Hochzeitsalben. Erfahrungsgemäss sorgt gerade ein Hochzeitsalbum oftmals für Gänsehaut pur, wenn man einst am Kamin zuhause bei einem Glas Wein die guten alten Zeiten Revue passieren lässt. Versäumt es keinesfalls den Hochzeitsfotografen eurer Wahl danach zu fragen!  

 

Für Hochzeitspaare die ihre Vermählung noch kompletter festgehalten haben möchten, könnte ein Photobus und/oder eine Fotobox aka Photobooth die Lösung sein. Bei einer Fotobox steht der Spass im Mittelpunkt, weshalb sie nicht selten zur echten Attraktion auf der Hochzeitsfeier verkommt. Und wenn Paaren etwas daran gelegen ist ihre Heirat nochmals aus einer etwas anderen Perspektive erzählt zu haben, bieten sich Hochzeitsvideos an. Ein Video überliefert den besonderen Augenblick in Bewegtbild, Farbe und Ton. Damit ist ein Hochzeitsfilm die perfekte Ergänzung zur Fotografie! 

Gasthaus Aescher Ebenalp Appenzell

DER HOCHZEITSFOTOGRAF AN DER HOCHZEIT IN APPENZELL

Ein stolzer Bräutigam und eine überglückliche Braut sind das eine, die Kulisse und die Ambiance das andere. Und hier ziehen die beiden Halkantone wirklich alle Register. Allein schon das Massiv des majestätischen Alpstein ist eine Schuhnummer für sich. Nirgendwo sonst in der Schweiz vollzieht sich der Wechsel von der voralpinen Hügellandschaft in die von Gestein dominierte Alpenwelt so abrupt wie hier. Wie aus dem Nichts ragen plötzlich imposante Gipfelformationen empor. Neben dem 2502 Meter hohen Säntis sind vor allen Dingen der kristallklare Seealpsee sowie das Wildkirchli mit seinen international bekannten Höhlen und das waghalsig an den Felsen gebaute Bergasthaus Äscher aus dem Jahr 1860 sehenswert. Des Weiteren ist das Appenzellerland bekannt für seine eigene Hunderasse und die bunt verzierten Appenzellerhäuser, welche für ihre tief liegenden Türzargen berüchtigt sind und schon so manch einem eine Beule am Kopf beschert haben (Darf man, aber muss man nicht erlebt haben 😉)!

 ​​​​​​

Das Appenzellerland wähnt sich aber nicht nur als Wiege des Appenzeller Sennenhundes und der traditionellen Holzgiebelbauten, sondern entpuppt sich auch als echte Wundertüte unter den Hochzeitsdestinationen. Wer es gerne in althergebrachter christlicher Manier mag, der kann sich bsp. in der Kirche St. Josef im Bezirk Schlatt-Haslen oder bei der Ahorn Kapelle in Weissbad vor spektakulärer Bergkulisse ehelichen lassen. Wem dies dagegen eine Spur zu ländlich ist, für den könnte die Pfarrkirche St. Mauritius oder das Kloster Maria der Engel im Zentrum von Appenzell das Richtige sein. Der Hauptort von Appenzell Innerrhoden ist ohnehin kein schlechter Fleck für rauschende Hochzeitsfeste. So frohlockt etwa die Kunsthalle Ziegelhütte mit einer betörenden Aura aus Geschichte und Moderne. On top punktet die Location mit vielfältigen Innen- und Aussenräume, sodass man für alle Eventualitäten gewappnet ist. Ein weiteres Punkstück ist das renommierte Romantik Hotel Säntis, welches unmittelbar am Landsgemeindeplatz domiziliert ist - Der geschichtsträchtige Ort, wo noch heute alljährlich die Landsgemeinde stattfindet und über kantonale Wahlgeschäfte mit offenem Handmehr abgestimmt wird.​​

Etwas urchige, aber nicht minder behagliche Hochzeitsfeste lassen sich im alten Rathaus Schwänberg in Herisau zelebrieren. Das sagenumwobene Gebäude trumpft mit Interieur im Stil der Spätrenaissance auf und der antike Festsaal beherbergt noch immer den ursprünglichen Tonplattenboden in den orginalgetreuen Farbnuancen von 1630. Für etwas Designaffinere wiederum könnte das Hotel Landgasthof Eischen mit herrlichem Blick auf das Appenzellerland der Geheimtipp der Stunde sein. Die Gastgeber warten mit exquisitem Service auf und holen kulinarisch wortwörtlich die Sterne vom Himmel. Nur ein Steinwurf davon entfernt findet sich das Golf Restaurant Gonten. Die Location bietet gemütliches Ambiente und wirbt ganz unverhohlen mit "Feiern bis open end"! Ferner können wir «Säntis – das Hotel» auf Schwägalp, hoch über den geschäftigen Tälern der Ostschweiz, empfehlen. Die Veranstalter sind ausgelegt auf Heiratsanträge und Hochzeiten. Das moderne 3-Sterne-Superior-Hotel weist zudem eine bestechende Auswahl an Räumlichkeiten auf. Das wirklich tolle an der Location ist allerdings, dass Hochzeitsgesellschaften ohne grössere Verschiebungen auskommen müssen (was notabene nicht selbstverständlich ist). Einerseits besteht hier die Möglichkeit einer freien Trauung im Idyll der pittoresken Bergwelt, andererseits befindet sich unweit der Anlage eine ökumenische Bergkapelle für kirchliche Zeremonien. Einer unvergesslichen Hochzeitsfeier steht hier somit nichts im Wege und unkomplizierter wird die Hochzeitsplanung nie mehr!

   ​​​​​

Und wer bis jetzt noch nicht schwach geworden ist, für den halten wir zwei grossartige Überraschungen mit jeweils bestem Blick auf den Bodensee bereit. Und zwar sind es die besten Adressen aus dem charmanten Biedermeierdorf Heiden und dem verschlafenen Rehetobel. So lässt es sich bsp. im komfortablen Hotel Heiden und dem dazugehörigen Kursaal bis zum Morgenrot feiern. Die Organisatoren sind im Ausrichten von glamourösen Hochzeiten äusserst professionell und mehr als nur erprobt. Darüber hinaus gibt es das luxuriöse Gasthaus zum Gupf auf den Anhöhen von Rehetobel. Seine mehrfach ausgezeichnete Küche, der beeindruckende Grossflaschenkeller mit erlesenen Spitzenweinen und der hauseigene Helikopterlandeplatz sind schlicht ein Traum! Wenn Hochzeitsfotografen in diesem wunderschönen Setting keine ansprechende Hochzeitsreportage hinbekommen, wo sonst?

Es dürfte kein Zufall sein, dass ausgerechnet die beiden Halbkantone der letzte Schrei unter den Hochzeitsdestinationen sind. Mit ihren tausendfach abgelichteten Sujets und Motiven sind sie so fotogen, dass es teilweise haarscharf am Kitsch vorbei schrammt und auch für unsere Partnerfotografen immer wieder ein Privileg ist. Lasst euch von einem unserer Hochzeitsfotografen durch den schönsten Tag begleiten während ihr eurer besseren Hälfte lebenslange Treue schwört und er wird dafür sorgen, dass der Liebesbeweis lebendig bleibt und ihr die Erinnerung ein Leben lang in euren Herzen tragt! Ganz herzlichen Dank, dass ihr auf unserer Plattform vorbei geschaut habt! 

VOM HOCHZEITSFOTOGRAF EMPFOHLENE LOCATIONS FÜR DIE HOCHZEIT IN APPENZELL

Hochzeitsdekoration

PREMIUM HOCHZEITSFOTOGRAF
APPENZELL! 

bottom of page
Dein-hochzeitsfotograf.ch
Antwortet innerhalb weniger Stunden
Dein-hochzeitsfotograf.ch

Hallo 👋 

Hast du Fragen zu unseren Dienstleistungen?  📸 

👰 🤵 💒

WhatsApp